Yoni Ei Guide

Was sind Yoni Eier?

Schon vor über 5000 Jahren entstand die taoistische Tradition aus dem alten China, Yoni Eier zur Verjüngung der Vagina zu tragen. Die Kaiserin und die Konkubinen des Kaisers haben Jade Eier getragen, um sich ihre Liebeskraft zu erhalten.


Yoni Eier sind eiförmige Steine, die im Inneren der Vagina getragen werden, damit diese stark und gesund bleibt. Das Kristallei dient als Gewicht und Widerstand, um den Beckenboden zu trainieren.


Wir empfehlen Dir, Dein Yoni Ei dreimal pro Woche für etwa 30 Minuten zu tragen. Du kannst einfach damit herumspazieren, Yoga oder die Beckenbodenübungen machen, die wir hier vorschlagen.


Die Vorteile:


• Stärkung der Vaginalmuskulatur

• Steigerung der Libido

• Verbesserte Blasenstärke

• Mehr Lubrikation der Vagina

• Intensivere innere Orgasmen

• Linderung von PMS Symptomen

• Bessere Regeneration nach der Geburt


Das machst Du mit deinem Yoni Ei:


1. Reinigung:

Wasch Dein Yoni Ei gründlich unter warmen Wasser bevor Du es einführst. Du kannst es auch in warmen (nicht kochendem) Wasser mit Lavendelöl oder einer PH-neutra- len Seife in Bio-Qualität für 5-10 Minuten desinfizieren.


2. Energetisierung:

Wenn Du möchtest, kannst Du Dein Ei auch energetisch reinigen und aufladen. Lege es dazu ins Licht des Vollmondes oder der Sonne, in Salzwasser oder in den Rauch von weißem Salbei.


3. Intention:

Nimm Dir einen Moment Zeit und überlege Dir eine Intention für die heutige Praktik. Was möchtest Du gerne loslassen? Was möchtest Du für dein Leben manifestieren? Gedanken sind Energie, diese werden vom Kristall gehalten und helfen Dir Blockaden zu lösen oder etwas Positives in Dein Leben zu rufen.


4. Einführen:

Wenn Du ein Yoni Ei mit Loch hast, verwende etwa 30cm unbehandelten Naturzahnseide, die Du durch das Loch führst und mache einen Knoten. Lege Dir breite Seite des Yoni Eis an den Eingang deiner Vagina. Atme langsam tief ein und aus und entspanne Deinen Beckenboden. Stell dir vor, wie Du Deine Yoni öffnest und das Ei Willkommen heißt. Wenn Du möchtest kannst du auch Kokosöl oder Gleitgel verwenden. Du kannst das Ei am Eingang kreisförmig bewegen bis es hinein gleitet.


5. Übungen:

Nun kannst Du damit herumlaufen und Deinen Beckenboden ent- und anspannen. Falls das Ei direkt wieder herausrutscht, beginne im Liegen oder Sitzen, um Deine Muskulatur langsam aufzubauen oder versuche es mit einem größeren Ei.


6. Herausnehmen:

Hast Du ein Ei mit Loch und Schnur verwendet, kannst Du nun ganz sanft an der Schnur ziehen, bis es rauskommt. Ansonsten geh in die Hocke und drücke es sanft heraus. Halte dabei Deine Hand unter Deine Vagina, um das Ei aufzufangen oder hole es sanft mit den Fingern heraus.


Drei Übungen

für Deine Yoni Ei Praktik für mehr Energie, Sensibilität und Feuchtigkeit:


1.Yoni Lifts:

Lege Dich auf den Rücken und stell die Füße auf. Hebe die Hüften beim Einatmen an und spanne Deinen Beckenboden an. Beim Ausatmen senkst du die Hüfte wieder ab und entspannst die Muskulatur deiner Vagina. 15 Wiederholungen in drei Sets.


2. Sexy Cat – Cow:

Komm auf alle viere, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter den Hüften. Beim Einatmen den Po und Kopf nach oben strecken, den Bauch nach unten fallen lassen und dabei die Brust öffnen. Beim Ausatmen den Rücken rund werden lassen, das Kinn einziehen und die Vaginalmuskulatur um das Ei herum anspannen.

Für drei Minuten mit tiefen Atemzügen üben.


3. Camel Ride (wenn du schon etwas geübt bist):

Knie Dich breitbeinig auf den Boden oder Dein Bett und lege die Hände auf Deine Oberschenkel. Neig Dich beim Einatmen nach vorne und öffne dein Herz. Atme aus und mach einen runden Rücken, spanne Deinen Beckenboden um Dein Yoni Ei an und zieh dein Steißbein ein. Für zwei Minuten mit tiefen Atemzügen fortfahren.


Alle Übungen sind besonders schön, wenn Du Dir Sexy- oder Wohlfühlsongs anmachst. Stöhnen erlaubt!


Wähle das Yoni Ei das zu Dir und Deinen aktuellen Bedürfnissen passt:



Rosenquarz:

Selbstliebe - Vergebung - Mitgefühl - Romantik - Herz Chakra

Obsidian:

Befreit von negativer Energie - Löst Traumata - Erdet - Schützt - Wurzel Chakra

Aventurin:

Stein der Möglichkeiten - Glück - Neustart - Kreativität - Fantasie - Erfolg - Unabhängigkeit

Nephrit:

Reichtum - Wohlstand - Emotionale Ausgeglichenheit - Heilung - Vitalität - Kreativität - Jugendlichkeit

Bergkristall:

Klarheit - Energie - Reinigung - Balance - Manifestationen - Entscheidungsfindung


TREAT YOUR SOUL

& unleash your female power!






47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen